Mitten in Deutschland - Eine Grenzregion


Mitten in Deutschland liegt zwischen Harz und Werra eine Region, die seit dem frühen Mittelalter immer wieder Zankapfel der weltlichen und klerikalen Herrscher war, und die im 20. Jahrhundert  Teil der Nahtstelle zwischen der westlichen und östlichen Hemisphäre wurde.

 

Zwischen 1945 und 1990 zog sich mitten durch die Region eine Trennungslinie, die als "Eiserner Vorhang" vor allem die deutsche Nation entzweite und als innerdeutsche Grenze in die Geschichte einging.

 

Dieses Internetangebot nimmt sich der Aufarbeitung zur Entstehung, Überwachung und Überwindung dieser ehemals so viel menschliches Leid verursachenden Grenze an.